Beiträge

Auf der Suche nach einer Praxissoftware, die zu deiner Therapiepraxis paßt

Wenn du eine Therapiepraxis eröffnest, stellt sich dir früher oder später die Frage nach einer geeigneten Praxissoftware. Nach welchen Kriterien soll man diese auswählen und auf was ist zu achten?
Besonders wichtig ist diese Entscheidung, denn in der Regel bleibt man seiner Praxissoftware über viele Jahr treu.

Vor dem Kauf einer Software oder dem Abschluß eines Vertrages über mehrere Jahre solltest du prüfen, ob die Software allen deinen Anforderungen entspricht.
Aber was sind Anforderungen an eine Praxissoftware?

Ich habe dir hier ein paar Fragen zusammengestellt und acht Anbieter um ihre Antworten geben. Es sind die Anbieter die mir Google als Antwort auf „Praxissoftware Logopädie“ nennt. memole steht in keiner Verbindung zu den Anbietern und erhält keine Provision.

Von den Anbietern Terminheld (Buchner), Praxxp und Medi Fox Therapie haben wir keine Antwort bekommen. Vielleicht sind unsere Mails in ihrer Verwaltung untergegangen, vielleicht möchten sie sich nicht dem Vergleich stellen? Fälle dein Urteil am Besten selbst.

Hilfreiche, sehr umfangreiche und nette Antworten haben wir von

  1. Theralino
  2. iPrax
  3. AZH
  4. Amparex
  5. Theorg

bekommen.

Unser Ziel: Eine unabhängig und neutrale Fragestellung sollen dich bei der Auswahl der besten Software unterstützen.

Fragen von memole an die Anbieter:

1. Art der Software
Ist es eine Software zur Installation auf dem Rechner oder eine Online Lösung?

2. Betriebssystem
Für welche Betriebssystem ist die Software geeignet?
Auf welchen mobilen Endgeräten funktioniert die Software?

3. Ort der Daten
Wo und wie werden die Daten gespeichert? (ggf. Serverstandort, Datensicherheit)
Gibt es automatisierte Sicherungen der Daten? Was passiert, wenn ich mein Handy verliere/ mein Rechner kaputt geht?

4. Der Start
Gibt es Schulungen? (online, offline, Kosten)
Wie gibt man die Daten ein? (Text, Spracheingabe, Karteneinlesen)

5. Support
Welche Art von Support bietet ihr an? (Öffnungszeiten, Kanäle, Kosten)

6. Probe
Gibt es eine kostenlose Demoversion oder eine Testphase?

7. Herausforderungen
Wo liegen die Grenzen des Systems?

8. Terminmanagement
Ist es integriert? (wie, welches System)
Gibt es eine Schnittstelle zu einem empfohlenen Terminverwaltungsprogramm?

9. Abrechnung
In wie weit kann man die Abrechnung vorbereiten?
Gibt es eine Schnittstelle zu einem empfohlenen Abrechnungszentrum?

10. Welche Preismodelle gibt?
Kosten für Komponenten/ Funktion
Kosten pro Mitarbeiter
Laufende Kosten, Abo-Laufzeit
Rabatte für Mitglieder bestimmter Berufsverbände

Und hier die Antworten der Anbieter

1. Theralino

1. THERALINO ist eine Web basierte Software – eine WebApp.
Das Programm wird zentral betrieben und ist über einen Webbrowser, also online, benutzbar. Eine Installation ist nicht erforderlich. Eine lokale Datenspeicherung erfolgt nicht.

2. Als WebApp kann THERALINO auf jedem Betriebssystem und demnach auch auf allen Geräten eingesetzt werden. Als Voraussetzung geben wir nur einen modernen Webbrowser vor, der nicht älter als etwa 1 Jahr ist.

3.1. Alle Daten werden entsprechend der DSGVO in Deutschland gespeichert. Die Speicherung der Daten und aller hochgeladenen Dateien erfolgt ausschliesslich verschlüsselt. Für die Verschlüsselung wird der individuelle Praxisschlüssel verwenden. Auf die Patientendaten kann demnach nur die Praxis zugreifen. Selbst wir als Anbieter und Hersteller der Software haben keine Möglichkeit die Daten zu entschlüsseln.

3.2. Alle Daten werden automatisch und professionell an 3 Standorten in Deutschland gesichert.
Da die Daten zentral und nicht auf einzelnen Geräten gehalten werden, ist die Nutzung des Programms unabhängig vom Gerät. Mit anderen Worten: ist ein Gerät nicht mehr funktionsfähig oder verloren gegangen, nimmt man ein anderes und arbeitet weiter.

4.1. Nach der Anmeldung kann der Benutzer die „Ersten Schritte“ durchlaufen. Die Anleitung führt den Benutzer durch die wichtigsten Prozesse im Programm. Es stehen Leitfäden zu Themen wie „Kassenabrechnung“ und „Privatabrechnung“ zur Verfügung.
Auf wünsch bieten wir eine kurze online Anleitung für Funktionen wie Filialenverwaltung, Statistik, Abrechnung, Dokumentation. Es entstehen keine Kosten.

4.2. Die Daten werden in der Regel per Texteingabe bzw. Auswahl erfasst. Eingabe der Folgerezepte und Dokumentation für Folgerezepte kann durch eine Kopierfunktion mittels ein paar Klicks erledigt werden.
Die Spracheingabe kann mit Hilfe geeigneter Geräte (z.B. Smartphone) in jedem Eingabefeld im Programm ebenfalls erfolgen. Hierbei ist durch den Benutzer auf die Einhaltung der DSGVO zu achten.
Das Einlesen der Gesundheitskarte wird nicht unterstützt, da es keine geeignete und sichere Möglichkeit einer Ansprache eines Kartenlesegerätes aus einem Webbrowser heraus gibt.

5. Für Supportanfragen stehen eine telefonische Hotline von 10-13 und 14-17 Uhr, sowie Email-Support zur Verfügung. Ein Online-Chat ist in Planung.
Es fallen keine Zusatzkosten an.

6. THERALINO kann 1 Monat lang kostenfrei und unverbindlich (bedarf keiner Kündigung) getestet werden. Eine Registrierung ist hier erreichbar.

7. Das Programm kann z.B. nicht offline benutzt werden

8.1. Eine Terminverwaltung ist integriert. Jeder Therapeut (Zugang) verfügt automatisch über einen eigenen Terminplan. Der Terminkalender aller Therapeuten kann von jedem Therapeut eingesehen und verwaltet werden. Eine Tagesansicht für alle Therapeuten ist vorhanden. Der Terminkalender verfügt über alle gängigen Funktionen einer Terminverwaltung und speziell eine Therapieverwaltung.

8.2. Nein, da integriert.

9.1. THERALINO beinhaltet alle aktuellen Tarife von gesetzlichen Krankenkassen, die zentral durch den Anbieter verwaltet werden.
Im Kassenbereich steht die Berechnung und Abrechnung einer Zuzahlung zur Verfügung, ebenso wie die Abrechnung der ausgefallen Termine. Die Rezepte werden nach HRM geprüft und sowohl bei der Datenerfassung wie auch im Abrechnungsassistent auf Fehler und möglichen Probleme hingewiesen. Im Rahmen der Tarifprüfung können die Rezepte z.B. automatisch gesplittet werden. Die Rezepte können ggf. bedruckt werden. Ein Archiv ermöglich jederzeit den Zugang zu abgerechneten Rezepten.
Im Privatbereich können beliebig viele eigene Tarife eingegeben werden. Darauf basierend können ein Kostenvoranschlag, eine Teil-/Rechnung und eine Ausfallrechnung erstellt werden.
Prüfungslisten erweitern das Auffinden von „vergessenen“ Rezepten. Zahlungseingänge können über die offenen Posten Liste erfasst werden. Eine Zahlungserinnerungsfunktion ist ebenfalls vorhanden.

9.2. Aktuell bietet THERALINO Schnittstellen zur Übertragung der abrechnungsrelevanten Daten für folgende Abrechnungszentren an: AS Bremen, AZH, RZH, DMRZ.
Die Schnittstelle für Optica ist in Vorbereitung.

10.1. Der monatliche Preis beinhaltet alle Funktionen. Lediglich die Funktion „Direktabrechnung“ wird ab ca. Herbst 2019 mit monatlichen Zusatzkosten verbunden sein. Pro Mitarbeiter/Zugang fallen monatlichen Kosten in Höhe von 10 EUR netto. Keine weiteren Kosten. Zugänge für Mitglieder der kooperierenden Berufsverbänden kosten 7 EUR netto im Monat. Aktuell profitieren davon Mitglieder von dbl e.V. und LOGO Deutschland e.V.
Gespräche mit anderen Verbänden laufen.

 

2. iPrax

1. Ist es eine Software zur Installation auf dem Rechner oder eine Online Lösung? Beides :-)) iPrax liegt auf jedem Endgerät als Software und Datenbank vor und alle Daten werden im Hintergrund mit unserem Rechenzentrum in München synchronisiert.

2. Für iOS und macOS.  Auf dem Mac, iPad und iPhone.

3. Alle Daten werden im Hintergrund mit unserem Rechenzentrum in München synchronisiert und gespeichert. Es gibt automatisierte Sicherungen der Daten.
Was passiert, wenn ich mein Handy verliere/ mein Rechner kaputt geht? Das wäre nicht schlimm, Sie haben alle Daten in unserem Rechenzentrum als Datensicherung.

4. Schulungen per Telefon kostenlos oder ganztägig Vorort für € 500,- zzgl. Spesen.
Dateneingabe per Text, Spracheingabe, Karteneinlesen oder per Copy/Paste von Textblöcken, die man selber anlegen kann.

5.  Wir bieten Support per Telefon täglich von 10-17 Uhr an.

6.  Es gibt eine kostenlose Demoversion und eine Testphase.

7.  iPrax ist kein Buchhaltungsprogramm für Kontierung, BWA und Abschlüsse.

8. Ein eigener Terminplaner ist integriert. Es gibt keine Schnittstelle zu einem empfohlenen Terminverwaltungsprogramm.

9.  iPrax taxiert automatisch die Rezepte und erstellt automatisch Rechnungen von Privat und Selbstzahlern
Gibt es eine Schnittstelle zu einem empfohlenen Abrechnungszentrum? Ja, es kann alternativ mit Cash Direct auch direkt mit den Krankenkassen abgerechnet werden.

10. Kosten für Komponenten/ Funktion: Ab € 699,- einmalig. Jede weitere Terminplanspalte (Mitarbeiter) € 8,-/Monat.
Laufende Kosten, Abo-Laufzeit: € 39,-/Monat mit einer Terminplanspalte, Laufzeit 2 Jahre mit jährlicher Verlängerung, wenn nicht gekündigt wird.
Rabatte für Mitglieder bestimmter Berufsverbände: Ja, je nach Verband.

Alle Preise zzgl. MwSt.

 

3. AZH

1. azh TiM (Therapy in Motion) wird lokal auf dem Rechner/Server unseres Kunden installiert. Datenbank und somit alle Daten sind ausschließlich in der Hand des Therapeuten

2.1. Windows 7, Windows 8, Windows 10 und Windows Server 2008, 2012, 2016

2.2. azh TiM als Vollversion funktioniert auf allen mobilen Endgeräten mit genannten Windows Betriebssystemen (z.B. Surface). Die in den Behandlungsräumen wichtigen Funktionen wie z.B. die Befunderhebung oder Behandlungsdokumentation wird über Apps (iOS und Android) abgebildet. Diese sind direkt mit der azh TiM Vollversion verbunden, d.h. erhobene Daten werden Realtime in der Software übernommen.

3. Die Datenbank befindet sich lokal auf dem Server/ Festplatte unserer Kunden.

3.2. Bei azh TiM ist eine automatische Datensicherung möglich, der Speicherort ist frei wählbar – wir empfehlen die Sicherung der Daten auf einem externen Datenträger/ Server/ Cloud vorzunehmen.

4.1. Wir bieten unseren Kunden persönliche Vor-Ort-Schulungen, Gruppenseminare und Online-Trainings an. Unser Schulungsangebot ist auf der Website übersichtlich dargestellt und direkt buchbar. Zudem steht ein spezielles Spezialistenteam zur Verfügung welches jederzeit kostenfrei in Anspruch genommen werden kann.

4.2. Dateneinhabe erfolg per

  • Kartenlesegerät (Gesundheitskarte)
  • Rezeptscanner mit OCR-Erkennung der Rezeptdaten
  • Spracheingabe per Befundungs-App (iOS und Android)
  • Manuelle Erfassung

5. Support zu den Öffnungszeiten: Mo-Fr.: 07:30 Uhr – 18:00 Uhr

  • Telefon
  • E-Mail
  • azh myService App
  • Teamviewer (integriert in Software)

Der Support ist in der monatlichen Servicegebühr enthalten.

6.1. Unsere aktuelle Demoversion können Sie unter folgendem Link downloaden.

7.1. Es werden vorrangig Windows Betriebssysteme unterstützt, eine Nutzung auf OSX (Apple) ist nicht möglich. Aktuell steht keine SAAS/Cloud-Lösung zur Verfügung. Die Befundungs-App ist nur mit Internetverbindung (W-LAN oder Mobilfunknetz) nutzbar.

 

8. Terminmanagement
Der azh TiM Terminplaner stellt das Herzstück unserer Software dar.
Im azh TiM Terminplaner können Sie direkt innerhalb der Terminvergabe Patienten erfassen, Rezepte anlegen und verwalten, Arztberichte verfassen, Zuzahlungen verbuchen, Termine online versenden und mit hohem Anspruch zuverlässig Termine verwalten. Der Terminplaner ist auf Basis der Patientenvorgaben und Rezeptvorgaben und verfügbaren Ressourcen in der Lage Terminvorschläge zu unterbreiten und ganze Terminserien oder Dauerpatienten zu planen. Neben dem Onlineversand via ical-Datei an den Patienten kann selbstverständlich auch ein Terminzettel gedruckt und eine SMS-Erinnerung eingestellt werden.

Wir empfehlen die Schnittstelle zu unser eigene Softwarelösung, den azh TiM Terminplaner (wie oben beschrieben).

8.1. In wie weit kann man die Abrechnung vorbereiten?
Der gesamte Prozess von der Rezeptanlage bis hin zur Bedruckung der Papierunterlagen (Positionierung/Taxierung) ist mit azh TiM möglich. Umfangreiche Plausibilitätsüberprüfungen in der Bearbeitung von Verordnungen unterstützen den User bei der Vermeidung von Absetzungen durch die Kostenträger.

8.2. Der Export der Abrechnungsdaten ist jederzeit über verschiedene Schnittstellen möglich. Ganz unkompliziert ist dies über unsere Schnittstelle azh One Click an die NOVENTI HealthCare GmbH möglich. Hier werden die erforderlichen Abrechnungsdaten an unser Abrechnungszentrum übermittelt und weiter verarbeitet.

9.1. Unsere Kosten staffeln sich nach Modulen (Basisversion, Terminplaner, Befundung) und Anzahl der benötigten Arbeitsplätze. Hierbei ist sowohl ein Lizenzkauf als auch ein Mietmodell möglich. Mitglieder der Verbände Physio Deutschland, VPT und ifk erhalten hohe Rabatte auf die Anschaffungskosten.
Für ein individuelles Angebot wenden Sie sich bitte an die Rufnummer 089-92108-444 oder per Mail an heilmittel@azh.de . Sehr gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenfrei.

9.2. Kosten pro Mitarbeiter
Unsere Preisstruktur richtet sich nach der individuellen Gestaltung Ihrer Praxis, nicht nach der Anzahl Ihrer Mitarbeiter. Zusätzliche Therapeuten sind damit nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden.

9.3. Die monatliche Servicegebühr beinhaltet den Hotline-Support sowie Online Service- und Preislisten-Updates. Bei Kauf ist der Service obligatorisch enthalten und quartalsweise kündbar ohne Mindestvertragslaufzeit. Die monatlichen Kosten beinhalten die Nutzung der jeweiligen Lizenz, Support Online Service- und Preislisten-Updates. Bei Miete gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 5 Jahren. Die Geräteanzahl der App Lizenz bezieht sich auf die maximale Anzahl an Geräten, welche gleichzeitig auf die App zugreifen können.

9.4. Mitglieder bestimmter Berufsverbände (IFK, ZVK, VPT) erhaltende gesonderte Konditionen.

4. AMPAREX

1. Ist es eine Software zur Installation auf dem Rechner oder eine Online Lösung?
Online Lösung, benötigt lediglich Java und LibreOffice auf dem PC

2. Windows / Mac / Linux.
AMPAREX Web ist HTML5 basiert und auf allen mobilen Geräten verfügbar. AMPAREX Web ist auf sinnvolle Anwendungsfälle für den Therapeuten begrenzt. (Einsicht Patientenakte+Bilder, persönlicher Terminplaner, Einsicht/Eingabe von Notizen zur Behandlung)

3. Serverstandort ist im AMPAREX RZ in Stuttgart, DSGVO konform
Es werden tägliche Backup auf 2 Speicherorten in unterschiedlichen Brandschutz Zonen getätigt.

4. Online Schulungen kosten initial 300 €. Dateneingabe manuell und mit Karte. Aktuell keine Spracheingabe.

5. Support ist erreichbar Mo-Fr. 9-17 Uhr und ist in der monatlichen Nutzungsgebühr enthalten.

6. Freier Testzugang auf Homepage.

7. Wir erweitern unser System aktuell um weitere Anwendungsfälle für mobile Endgeräte.

8. Das Terminmanagement ist eines unserer Top-Features. Ist im Standardumfang von AMPAREX enthalten (beliebig viele Spalten im Terminplaner)
Alle CalDav fähigen Endgeräte/Anwendungen: iOS/Android Mobilgeräte, Thunderbird, Outlook, usw.

9. AMPAREX beherrscht die elektronische Abrechnung nach §302 SGB, ist im Standardumfang enthalten. Man kann also auf Wunsch auf ein Abrechenzentrum verzichten und die Abrechnung selbst elektronisch einreichen. Alternativ übergibt man die Belege klassisch an ein Rechenzentrum seiner Wahl.
AMPAREX hat eine direkte Schnittstelle zu ARNI

10.  AMPAREX kostet 60 € / Monat je Praxis. Alle Module sind im Standardumfang enthalten (Terminplaner, Abrechnung, Buchhaltung). beliebige Anzahl Mitarbeiter und Arbeitsplätze. Auch Homeoffice inklusive.
AMPAREX Web kostet zusätzlich 20 € / Monat (darin enthalten AMPAREX API – Programmierschnittstelle für eigene Anwendungen). Keine Laufzeit, monatlich kündbar. Kein Rabatt für Berufsverbände.

 

5. THEORG

Die Software THEORG ist mit über 15.000 Installationen der Marktführer im Bereich der Heilmittelerbringer (Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie).

Die Software ist modular aufgebaut und bietet Funktionen in den Bereichen:
Patienten- und Rezeptveraltung, Abrechnung nach §302 oder über Abrechnungszentren, Terminplanung, Dokumentation und vieles mehr. Sie kann vor Ort oder über ein Rechenzentrum genutzt werden. Es gibt eine zusätzliche App. Der Preis für die Software hängt von den genutzten Modulen und dem Umfang der Software ab.

 

 

Die Kontaktdaten der Softwareanbieter für Praxissoftware für Therapeuten

 

Theralino

PRAXINO GmbH
Eduard Schlein, THERALINO-Team
Eupener Straße 74
50933 Köln
Telefon 0221- 56 93 17 55
E-Mail hallo@theralino.de
www.theralino.de

iPrax

Dirk Becker, Geschäftsführer
iPrax Systems GmbH & Co. KG
Brünnsteinstraße 10
81541 München
Telefon 089- 416156510
Mail service@iprax-systems.com
www.iprax-systems.com

AZH

Martin Oppermann
, Schulungsreferent
azh TiM

NOVENTI HealthCare GmbH
Geschäftsbereich azh
Einsteinring 41
43
85609 Aschheim
Telefon 0 89- 9 21 08-232
E-Mail 
Martin.Oppermann@azh.de
www.azh.de

Amparex

Stephan Förderung, Geschäftsführer
Telefon 0711- 21 475 – 475
E-Mail stephan.foerderung@amparex.com
http://www.amparex.com
AMPAREX GmbH
Max-Lang-Straße 24
70771 Leinfelden-Echterdingen

Theorg

SOVDWAER GmbH
Manfred Schabka, Anwendungsberatung
Franckstraße 5
71636 Ludwigsburg
Telefon 07141- 9 37 33-0
E-Mail info@sovdwaer.de
www.sovdwaer.de

Vielleicht hast du Zweifel daran, ob ein Online-Kurs dir wirlich einen Mehrwert bietet?

Ich bin davon überzeugt, dass du dich vor einem Kurskauf gründlich informieren solltest (so wie im nicht virtuellen Leben auch), dann weißt du, was du bekommst. Bei memole sind die Kurse abwechslungsreich gestaltet und von erfahrenen Praktikern der jeweiligen Methode erstellt. Die Lernziele eines Kurses sind klar definiert und du erlebst keine „bösen Überraschungen“, sondern Lernspaß und Wissensgewinn.

 

In diesem Video zeige ich dir

  1. Wie du den passenden Online-Kurs für dich findest!
  2. Wie du ihn buchst und dann auch in die Akademie „rein kommst“!
  3. Und ich zeige dir einen Blick hinter die Kulissen! Nämlich wie die Inhalte in Kurs Fünf aussehen.

 

Im folgenden Interview habe ich die große Freude den Erfinder der SpeechCare App zu sprechen. Stefan Böhm, selbst Logopäde, erzählt von der Entwicklung der mittlerweile sieben Apps für Therapeuten. Wie er sie testet, und welche Vorteile Logopäden und Sprachtherapeuten bei der Verwendung haben.

 

Auf der Website von SpeechCare kannst du dich über die verschiedenen Apps informieren.

Die Apps findest und kaufst du in dem App-Store deines Betriebssystems. Also beispielsweise die App „(LRS) Lese- Rechtschreibschwäche“ im Google Store oder im App Store.

Du erreichst Stefan unter dem Mail info@speechcare.de

 

Diagnostikverfahren für Kindersprache gibt es sehr sehr viele. Ich habe hier einige Wichtige für dich zusammengetragen. Natürlich kannst und brauchst du sie nicht alle in deinem Therapiezimmerschrank zu haben. Das wäre dann doch ein bisschen viel bei mehr als 50 Verfahren, aber kennen solltest du sie! 😉

AfSP

Analyse freier Schriftsprachproben

1. Auflage 2011
von Jens Kramer, Frauke Ludewig

ADST
Allgemeiner Deutscher Sprachtest

2., aktualisierte und verbesserte Auflage
von J. Steinert

AWST

Aktiver Wortschatztest für 3- bis 5-jährige Kinder

von Christiane Kiese-Himmel
und die Revision AWST-R

BAKO 1-4
Basiskompetenzen für Lese-Rechtschreibleistungen

Ein Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit vom ersten bis vierten Grundschuljahr
2., ergänzte und aktualisierte Auflage
von Claudia Stock, Peter Marx, Wolfgang Schneider
Herausgeber: Marcus Hasselhorn, Ulrich Trautwein, Wolfgang Schneider

BISC

Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

2., überarbeitete Auflage 2002
von H. Jansen, Gerd Mannhaupt, Harald Marx, H. Skowronek

DRT 1
Diagnostischer Rechtschreibtest für 1. Klassen

2., aktualisierte Auflage 2003
von Rudolf Müller

DRT 5
Diagnostischer Rechtschreibtest für 5. Klassen

von Martin Grund, Rainer Leonhart, Carl Ludwig Naumann
Herausgeber: Marcus Hasselhorn, Wolfgang Schneider, Ulrich Trautwein

EBD

Entwicklungsbeobachtung und -dokumentation 3-48 Monate

Eine Arbeitshilfe für pädagogische Fachkräfte
von Ulrike Petermann, Franz Petermann, Ute Koglin

EBD

Entwicklungsbeobachtung und -dokumentation 48-72 Monate

Eine Arbeitshilfe für pädagogische Fachkräfte
von Ute Koglin, Franz Petermann, Ulrike Petermann

ELFE 1-6

Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler
1. Auflage 2006
von Wolfgang Lenhard, Wolfgang Schneider

Entwicklungsorientierte Sprachdiagnostik bei Kindern mit geistiger Behinderung

Maren Aktas
Bielefelder Institut für frühkindliche Entwicklung e.V., Hilden
August 2012

ESGRAF-MK

Evozierte Diagnostik grammatischer Fähigkeiten für mehrsprachige Kinder

November 2011
von Hans-Joachim Motsch

ESGRAF-R

Modularisierte Diagnostik grammatischer Störungen – Testmanual

Revision
September 2013
von Hans-Joachim Motsch

FiPS-S – Überprüfung Sprachstand

Fähigkeiten im Puzzle Spiel erfassen- SPRACHE
für 4 bis 5 Jährige

FRAKIS
Fragebogen zur frühkindlichen Sprachentwicklung im Altersbereich von 1 bis 2 Jahren

FRAKIS (Standardform) und FRAKIS-K (Kurzform)
2009
von Gisela Szagun, Barbara Stumper, Satyam Antonio Schramm

HASE

Heidelberger Auditives Screening in der Einschulungsuntersuchung

von Hermann Schöler und Monika Brunner

HSET
Heidelberger Sprachentwicklungstest

2., verbesserte Auflage 1991
von Hannelore Grimm, Hermann Schöler

HSP 1-10
Hamburger Schreib-Probe 1-10

6., neu normierte Auflage 2012
von P. May

KISTE
Kindersprachtest für das Vorschulalter

1. Auflage 1994
von D. Häuser, E. Kasielke, U. Scheidereiter
Herausgeber: Karlheinz Ingenkamp

Kö.Be.S. Kids

Anwendung und Erarbeitung von resultierenden Therapiezielen

LiSe-DaZ Linguistische Sprachstandserhebung

Deutsch als Zweitsprache
von Petra Schulz, Rosemarie Tracy

LOGO Ausspracheprüfung

von Ilse Wagner, Bilder von Julia Kleinheins
Komplett mit Bilderbuch, Diagnoseheft, Screening und Handbuch
Überarbeitete Neuauflage 2011

MAUS

Münchner Auditiver Screeningtest für Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

Münchner Screening of Auditory Perception Disorders
von A.  Nickisch, C.  Heuckmann , T.  Burger , C.  Massinger

MSS

Marburger Sprach-Screening

Ein Sprachprüfverfahren für Kindergarten und Schule
von I. Holler-Zittlau, W. Dux, R. Berger

NRDLS
The New Reynell Developmental Language Scales
auch REYNELL Skalen

Speech and Language Therapists
edition 2011
von S. Edwards, C. Letts, I. Sinka

Passiv & Co – Ein Satzverständnistest für Kinder ab 4 Jahren

1. Auflage 2017
von Antje Lorenz, Jeannine Schwytay, Frank Burchert

PDSS

Patholinguistische Diagnostik bei Sprachentwicklungsstörungen

von Christina Kauschke, Julia Siegmüller
Dezember 2009

Pizzamiglio
Sprachverständnistest für 4-6 Jährige

P-ITPA
Potsdam-Illinois Test für Psycholinguistische Fähigkeiten

1. Auflage 2010
von Günter Esser, Anne Wyschkon

PLAKSS

Psycholinguistische Analyse kindlicher Aussprachestörungen

Vollständig überarbeitete Neuauflage der PLAKSS ist PLAKS-II
2., vollständig überarbeitete Neuauflage der PLAKSS 2014
von Annette Fox-Boyer

Rosetti

The Rossetti Infant-Toddler Language Scale (Die Rossetti Säuglings-Kleinkind-Sprachskala)

von Louis Rosetti

RWT

Regensburger Wortflüssigkeits-Test

1. Auflage 2001
von Steffen Aschenbrenner, Oliver Tucha, Lange

(Schrift-) Sprachdiagnostik heute

theoretisch fundiert, interdisziplinär, prozessorientiert und praxistauglich Taschenbuch
November 2013
von Johanna Fay

SCREEMIK 2

Screening der Erstsprachfähigkeit bei Migrantenkindern (Russisch-Deutsch, Türkisch-Deutsch)
Computergestütztes Verfahren zur Feststellung des Sprachstandes in der Erstsprache bei Kindern mit Migrationshintergrund
1. Auflage 2008
von Lilli Wagner

SET 3-5

Sprachstandserhebungstest für Kinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahren

von Franz Petermann

SET 5-10

Sprachstandserhebungstest für Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren

3., aktualisierte und teilweise neu normierte Auflage
von Franz Petermann

SETK 2
Sprachentwicklungstest für zweijährige Kinder (2;0–2;11 Jahre)

Diagnose rezeptiver und produktiver Sprachverarbeitungsfähigkeiten

2., überarbeitete und neu normierte Auflage

von Hannelore Grimm

SETK 3-5
Sprachentwicklungstest für drei- bis fünfjährige Kinder

Diagnose von Sprachverarbeitungsfähigkeiten und auditiven Gedächtnisleistungen
3., überarbeitete und neu normierte Auflage
von Hannelore Grimm

SLS 1-4

Salzburger Lese-Screening für die Klassenstufen 1-4

von Heinz Mayringer, Heinz Wimmer

SLS 2-9

Salzburger Lese-Screening für die Schulstufen 2-9

von Heinz Mayringer, Heinz Wimmer

SLRT

Salzburger Lese- und Rechtschreibtest

von Kristina Moll, Karin Landerl

SLRT-II

Lese- und Rechtschreibtest
Weiterentwicklung des Salzburger Lese- und Rechtschreibtests
von Kristina Moll, Karin Landerl

SSV

Sprachscreening für das Vorschulalter

von Hannelore Grimm
Standardisierte Erfassung des erreichten Sprachentwicklungsstands
Kurzform des SETK 3-5

Störungen der Sprachentwicklung

Grundlagen – Ursachen – Diagnose – Intervention – Prävention
August 2012
von Hannelore Grimm

TEPHOBE

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit

Januar 2016
von Andreas Mayer

TPB

Test für Phonologische Bewusstheitsfähigkeiten

von Silke Fricke, Blanca Schäfer

TROG-D

Test zur Überprüfung des Grammatikverständnisses

Herausgeberin:  Annette Fox-Boyer

TSVK

Test zum Satzverstehen von Kindern

Eine profilorientierte Diagnostik der Syntax
1. Auflage 2011
von Julia Siegmüller, Christina Kauschke, Susanne von Minnen, Dagmar Bittner

WWTT

Wedemärker Wahrnehmungs-Trennschärfetest

Teil des Prüfset zum Warnke-Prüfverfahren (Lernen/Aufmerksamkeit/Hörverstehen/Automatisierung)

WWT 6-10

Wortschatz- und Wortfindungstest für 6- bis 10-Jährige

September 2011
von Christian W. Glück

Zollinger Entwicklungsprofil

Die Entdeckung der Sprache, 9. Auflage 2015
von Barbara Zollinger

 

 

Außerdem gibt es vom „AWMF – Portal der Wissenschaft“ ein sehr übersichtliches Dokument zu den Leitlinien „Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen (SES), unter Berücksichtigung umschriebener Sprachentwicklungsstörungen (USES)“ (2011).

Dort findest du ab Seite 66 noch einmal eine Übersicht über: Die „Allgemeine Sprachentwicklungsdiagnostika zur Feststellung von Risiken für eine Störung von Sprachverständnis und Sprachproduktion bzw. Prüfung der altersgemäßen Entwicklung“. Du kannst das PDF hier herunterladen.

 

Ergänzungen

Sicher gibt es hier noch Tests zu ergänzen. Schreib mir gerne, dann füge ich deine Ergänzungen hinzu. Herzlichen Dank! 🤗

Diese Liste kannst du dir auch als PDF downloaden. Viel Vergnügen!

Hast du dich schon gefragt, ob man nach dem Online Kurs „NF!T Bereich Mund“ zertifizierter NF!T® Master-Praktiker ist? Für gerade mal 139€?

Dann kommt hier die ehrliche Antwort: natürlich nicht!

Ein Online Seminar ersetzt nicht den persönlichen Kurs bei Elke Rogge. Das will der Online-Kurs auch gar nicht. Denn die NF!T® und anderer Methoden, wie die Ronnie Gardiner Methode, haben eigene und höchste individuelle Zertifikationsgrade. Diese Stufen sind zum Beispiele: Praxisstunden, selbständig durchgeführte Kurse, die praktische Durchführung von supervidieren Therapien und so weiter. Das paßt nicht in einen 2 stündigen Online-Kurs.

Was der Online Kurs dir aber sehr zuverlässig vermitteln kann:

  • 🎖Die Grundannahmen einer Methode
  • 🎖Für welche Patientinnen/Patienten dieser Ansatz geeignet ist (Indikation und Kontraindikation)
  • 🎖Durchführungs- und Fallbeispiele untermauert mit Bilder und Videos

 

Du bekommst schnelle hochwertige Bildung!

 

Wie wird das Wissen vermittelt?

Memole® hat den Lehrstoff ansprechend aufbereitet, so dass du in kurzer Zeit die Kernaussagen verstehst. Viel spannender als alles in einem Buch 📚😱 nachzulesen.

Der kleine Quizz am Ende ist zu deiner eigenen Freude 💐und Reflexion. Also keine Angst! ;-)☺

Zertifikat für Logopädie, Ergotherapie und Physiohterapie Fortbildung

Das memole® Online-Akademie Zertifikat bekommst du nach dem Kurs.

#weisstdubescheid #memole_akademie #fortbildung #seminar #weiterbildung #vortrag #workshop #logopäde #ergotherapeut #physiohtherapeut #stimmtherapeut #sprachtherapeut #dysphagietherapeut #stimmtherapeut #therapeut #therapeutin #onlinelernen #onlinefortbildung #onlinekurs #onlinevortrag

Neu: Online-Akademie für Therapeuten

In der Online-Akademie memole® belegen Logopäd/innen, Ergotherapeut/innen und Physiotherapeut/innen Kurse und lernen Therapiemethoden schnell und praktisch.

Berlin, Februar 2018
Memole® ist die erste deutschsprachige Akademie, in der Therapeuten online und auf Abruf lernen. Die Akademie ist auf einer Website und deshalb von jedem Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop Computer erreichbar. In den Kursen werden Methoden und Konzepte der Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie von den Begründern selbst oder von sehr erfahrenen Praktikern vermittelt.

Einen Platz in einer Fortbildung zu bekommen ist für Therapeuten mit einem hohen organisatorischen und finanziellen Aufwand verbunden – und viel zu oft findet sie dann doch nicht statt.  Mit memole® ist es leichter an das Wissen zu kommen. Die hohe Qualität der Inhalte wird durch die Expertise der Original-Begründer und durch versierte Fachleute garantiert. Außerdem sind die Inhalte natürlich zeitgemäß medien-didaktisch aufbereitet. Die Kurse stehen jederzeit zum Starten bereit. Inhalte können mehrfach angesehen werden und Pausen sind möglich.

Als Logopädin hat Silke Bernhardt viel Erfahrung mit dem Buchen von Fortbildungen. Als Mutter und ehemals auf dem Land wohnend, war es nicht leicht die passende Fortbildung von Experten zu besuchen. Mit der Online-Akademie memole® will sie ihren Kolleginnen und Kollegen hochwertige Inhalte unkompliziert zugänglich machen.

Zahlreiche Kontakte zu Methoden-Begründern als Dozenten für zukünftige Kurse hat Silke Bernhardt bereits über ihre langjährig erfolgreiche Plattform Fortbildungsfinder, auf der Fortbildungsplätze vermittelt werden.

Der Name der Akademie memole leitet sich ab aus den Anfangsbuchstaben der Worte „Medizin mobil lernen“.

 

Zu den Kursen

 

 

Wie sieht so ein memole® Kurs aus? Wie ist die Gliederung von Kurs Zwei?

Ein Kurs ist unterteilt in Module, diese Module bestehen aus Lektionen. Eine Lektion kann vieles sein! Zum Beispiel ein Text zum Lesen, etwas zu Anhören (Tonbeispiel), Bilder zum Anschauen, Vergleichsbilder für Therapiefortschritte und Videos, in denen du Bewegungen anschauen kannst. Und vieles mehr!

Damit du genau weißt, was dich in Kurs Zwei „Die Ronnie Gardiner Methode“ erwartet, hier die Inhaltsangabe des Kurses:

  1. Modul Anfang
    1. Vorstellung der Dozenten Stefanie Riedelbauch und Ronnie Gardiner (Video)
    2. Das Konzept von memole® (Video)
    3. Die genaue Gliederung von Kurs Zwei (Video)
  2. Die Ronnie Gardiner Methode RGM
    1. Erfinder
    2. Entwicklung
    3. Theoretischer Hintergrund
    4. Zielgruppe
    5. Effekte der RGM
  3. Konzept
    1. Grundübung
    2. Choreoscore
    3. Video Choreoscore (Video)
    4. Ausbaustufe 1
    5. Ausbaustufe 2
  4. Indikation
    1. Indikation
    2. Kontraindikation
  5. Marke
    1. Marke
    2. Fortbildungsmöglichkeiten
    3. Kontakt
  6. Wissenschaftliches
    1. Publikationen
    2. Wissenschaftliche Studien
    3. Literaturliste
  7. Abschluss
    1. Schlusswort der Dozenten Ronnie Gardiner und Stefanie Riedelbauch (Video)
    2. Feedbackbogen
    3. Quiz und Zertifikat

 

Hier bekommst du die Anleitung für deinen Kurs!

  1. Du wählst auf der Seite Kurse eine Fortbildung, deren Thema dich anspricht. Im Moment sind es erst zwei Kurse, aber die nächsten hochwertigen Fortbildungen sind in Produktion! Auf der jeweiligen Produktseite siehst genauere Details zur Dozentin/ zum Dozenten des Kurses, was dich in der Veranstaltung erwartet, bzw. was du nach dem Kurs gelernst haben wirst. Außerdem findest du hier die genaue Auflistung der Module und Lektionen.✅
  2. Drücke dort in der Mitte auf den Button „In den Warenkorb“. Wie von selbst fliegt jetzt eine kleiner Kreis mit einer weißen „1“ in den Warenkorb. Huschst du mit der Maus über den Warenkorb (ganz oben rechts), klappt sich der Warenkorb nach unten aus und du siehst dort den Kurs.✅
  3. Klicke auf „Kasse„. Du kommst jetzt auf die Seite „Kasse“.✅
  4. Gib hier deine Daten ein, bestätige unten mit „jetzt kaufen„.✅

 

Anschließend bekommst du mehrere Mails von memole®. Wir bestätigen dir

  • 👉deinen Account (bitte Rückbestätigen)
  • 👉deinen Kurs-Kauf
  • 👉deine Zahlung

5. Jetzt kannst du dich mit deinen Accountdaten einloggen und sofort mit dem Lesen/ Lernen / Hören beginnen. Super! ❤️

💙💚💛💜

memole behebt das Übel vieler Fortbildungsteilnehmer, Dozenten und Veranstalter!

Es ist doch wirklich immer schade, wenn ich höre, dass eine gute Fortbildung abgesagt werden muß, weil sich nicht genug Teilnehmer angemeldet haben. So viel Mühe ist vergebens:

  1. der Referent hat sein Fortbildungsprogramm vorbereitet
  2. der Veranstalter hat die Konditionen mit dem Referenten vereinbart, hat organisiert, geworben und den Raum bereitgestellt.

Die (zu wenigen) Fortbildungsteilnehmer haben sich auch sicher einiges überlegt, recherchiert und geplant, bevor sie sich für genau diese Veranstaltung angemeldet haben. Häufig ist es

  1. die Tage, an denen die Fortbildung stattfinden soll von anderen Terminen freigehalten
  2. die Anreise geplant, bzw. vielleicht schon die Fahrscheine gekauft
  3. die Übernachtung geplant und sogar schon gebucht
  4. sich zwischen den vielen Angeboten für den einen Dozenten mit seinem Konzept entschieden
  5. und nicht zuletzt: sich auf die Veranstaltung vor-gefreut!!

Diese Misere möchte ich mit der memole® Online-Akademie endlich beenden!

Ich möchte, dass Therapeuten aus einer großen Auswahl von guten durchdachten Konzepten und Dozenten wählen können und sich dann die Inhalte/die Methode oder einen Therapieansatz „frei Haus“ liefern lassen können. Sozusagen auf den eigenen Rechner serviert.

  1. Zuverlässig sind die Kurse jederzeit verfügbar. Buchst du jetzt, kannst du bereits in wenigen Klicks den Kurs deiner Wahl beginnen. Der Kurs findet statt ohne eine Mindestanzahl an Fortbildungsteilnehmern. Du kannst dich sicher darauf verlassen!
  2. Effizient ist die Nutzung eines Online-Kurses. Du sparst deine zeitlichen Ressourcen, denn die An- und Abreise entfällt. Natürlich sparst du auch das Geld, dass du für die Reise und die Übernachtung ausgeben müßtest.
  3. Effektiv lernst du in kurzer Zeit (in der Regel dauert die Durchführung 1,5 Stunden) das Konzept der Methode von seiner/m Originalbegründer/Originalbegründerin kennen.

 

Über Abkürzungen von Therapiemethoden Bescheid zu wissen ist von Vorteil

👩🏽 Bianca, eine fröhliche 30 Jährige 😀ist so eine. Sie ist wach bei jedem Gesprächsangebot dabei und hat auch selbst viel beizutragen- in jeder kleinen oder großen Runde. Doch neulich ist sie mit ihrem Hang zu Neuem etwas auf die Nase gefallen.

Bei einer heißen Tasse Capuchino in der gemütlichen Teamsitzung ☕️war am Rande von einem Therapieansatz die Rede. Irgendetwas mit „Neuro“ und „Funktion“, aber an mehr konnte sich Bianca auf der Heimfahrt in der U-Bahn 🚇 nicht erinnern. Sie googelte schnell die Begriffe und fand auch eine Methode, nach der Logopädinnen und Logopäden therapieren können. Neurofunktionelle Reorganisation. Schnell las sie oberflächliche Informationen und fühlte sich sofort bestens informiert. Sie würde die Methode sofort anwenden wollen, schließlich fühlte sie sich jetzt genau so gut informiert, wie ihre Kollegen, die wohl ein Seminar dazu besucht hatten. 🎓

Im Gespräch mit ihren Kollegen am nächsten Vormittag, baute sie diesen Wissensvorsprung auch sofort  ein. Bianca hatte gleich einen Patienten ausgewählt, an dem sie die Therapiemethode „Neurofunktionelle Reorganisation“ ausprobieren wollte. Doch die Kollegen reagierten erstaunt „Bianca, wir sprechen doch die ganze Zeit von der NF!T®! Das ist die „Neurofunktions!therapie“ von Elke Rogge und nicht die „Neurofunktionelle Reorganisation“, auch „Padovan-Methode-Therapie®“  nach Beatriz A.E. Padovan. NFR® abgekürzt. Da liegen schon deutliche Unterschiede zwischen den Ansätzen!“‼️

Neugier und Wissensdurst ist großartig!

Aber besser du liest in den richtigen Quellen nach, was welche Therapiemethode ausmacht. Am besten bei den Begründern der Methode selbst.

Hier die Links zu beiden Ansätzen 🌐 🖥

Neurofunktionelle Reorganisation von Beatriz A.E. Padovan, auch NFR®

Neurofunktions!therapie von Elke Rogge, auch NF!T®